Restaurant Beef Club

Rottach-Egern am Tegernsee

  • Copyright Gerlind Schiele Photography Tegernsee +49 (0) 170 - 908 85 85
  • Copyright Gerlind Schiele Photography Tegernsee +49 (0) 170 - 908 85 85
  • Copyright Gerlind Schiele Photography Tegernsee +49 (0) 170 - 908 85 85
  • Copyright Gerlind Schiele Photography Tegernsee +49 (0) 170 - 908 85 85

Kulinarisches im Restaurant Beef-Club


Auf unserer Speisekarte finden Sie ausschließlich Steaks bester Qualität für höchsten Genuss - Fleisch von den besten Weidegründen der Welt. Dazu servieren wir nur ausgesuchte Produkte wie knackige Salate, frisches Gemüse vom Grill, hausgemachte Saucen. Hier geben wir Ihnen einen kleinen Überblick...

Argentinien
Argentinisches Rindfleisch ist ein besonderer Genuss. Das Fleisch der reinrassigen Black Angus und Herford Rinder hat eine tiefrote Farbe und ist von feinen Fettäderchen durchzogen, welche für den besondern Eigengeschmack sorgen.

Süddeutsches Fleckvieh
Die neue Superkuh kommt aus Bayern. Süddeutsches Fleckvieh, auch Simmentaler genannt, ist eine Hausrindrasse für Mitteleuropa typisch. Das Vieh ist sehr großwüchsig und ihr Fleisch ist sehr mager.

Uruguay
Grain fed (Getreide gefüttert) ist ein Qualitätskriterium für Rindfleisch aus Südamerika. Dem Rind wird Getreide zugefüttert, wodurch das Fleisch eine stärkere Marmorierung bekommt.

US Nebraska Prime Beef
US Beef hat außergewöhnlichen Standard. Die Klassifizierung „Prime“, die einem besonders stark marmoriertem Fleisch zugesprochen wird, und der noch dickere Fettrand, verleiht dem Fleisch einen maximal intensiven Geschmack und natürlich die besondere Saftigkeit.
US-amerikanisches Rindfleisch steht unter strenger Überwachung sämtlicher Richtlinien für artgerechte Haltung und hormonfreie Aufzucht.


Ungarn
Das Manganlitza Schwein, auch Wollschwein genannt, lebt das ganze Jahr im Freien. Mit einem Fettanteil von ca. 65 % ist das Fleisch sehr schmackhaft. Es ist rot und mit weißen Streifen marmoriert.

Spanien
Das Iberico Schwein ist eine südwestspanische Rasse und wird als Weideschwein gehalten. Diese Rasse wird mit Eicheln gefüttert und hat daher ihren besonderen Geschmack.

Duroc Schweine
Duroc Schweine sind eine rund 250 Jahre alte, aus den USA stammende Kreuzung von roten Jersey-Schweinen und europäischem Iberico. Butterzartes Fleisch und feines Aroma zeichnen das Duroc Schwein aus.

Burger vom US Beef
Für unsere Burger verwenden wir ausschließlich US Beef - und Sie können selbst die gewünschte Garstufe bestimmen! Dazu servieren wir Steakfries.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl Ihres Steaks und geben Ihnen weitere Informationen!

Tina Fischhaber
und Tamás Mészáros